Schlagwort-Archive: gesichter

Friedhofsgesichter

Passend zu Halloween und Allerheiligen: eine Fotoserie mit Gesichtern von Statuen und Figuren auf dem Friedhof Melaten in Köln Ehrenfeld. Dass ich da gerne bin und fotografiere, kann man schon hier und hier nachlesen. Bei meinen Besuchen in den letzten beiden Jahren habe ich mich fotografisch meistens auf die Gesichter der Figuren dort beschränkt. Gerade auf Melaten findet man viele schon recht alte Figuren mit einer, wie ich finde, herrlichen Patina, tollen Strukturen und in verschiedenen Stadien des Verfalls.

Faces of Melaten
Klick auf das Bild führt zu meinem Album auf Flickr mit der Auswahl meiner Melaten-Gesichter

Da ich die Fotos aus der Serie über zwei Jahre geschossen habe, kamen auch unterschiedliche Kameras zum Einsatz. Sowohl meine Canon EOS 40D als auch ab Ende 2016 meine Sony a6000. Die Sony dann auch gerne mit adaptierten manuellen Objektiven, unter anderem mit einem Pentacon 2,8 135mm (nicht so gut) und mit einem Minolta MD-Rokkor 3,5 135 mm (sehr gut). Viel Spaß!

 

Advertisements

Schon wieder Friedhof

Nein, das war jetzt nicht so geplant. Am 1. Mai habe ich mir das erste Mal seit einigen Wochen meine DSLR eingepackt und bin los. Ich hatte sowieso nur rund zwei Stunden Zeit, die Sonne schien gerade, also einfach noch einmal, wie so oft, hin zum Melatenfriedhof. Erst als ich diesen durch den Seiteneingang betrat nahm ich mir vor, diesmal nach Geisichtern und Figuren Ausschau zu halten, ihren Ausdruck und die verschiedenen Materialien und Texturen zur Geltung zu bringen. Nein, nicht Besucher sind hier gemeint, auf einem Friedhof gibt es genug Engel, Marien, Putten und Jesusdarstellungen. Und diesmal wollte ich wirklich nicht nur die schon bekannten Engel von Melaten ablichten.

Vorhin bei der Bearbeitung habe ich mich für den quadratischen Bildzuschnitt für diese Serie entschieden. Um den Ausdruck der Figuren deutlicher zu machen musste ich sowieso beschneiden, auch war das 17-70 mm manchmal einfach zu kurz. Subjektiv finde ich, dass das Quadrat hier den Blick besser auf den wesentlichen Punkt lenkt.

Bearbeitung nur mit Canons DPP-Raw-Konverter.

Mal sehen…

Ich fange ‚mal mit den Darstellungen der Maria an. Hier ein Grabstein mit einer Relief-Maria, der durch den angewitterten Stein eine fotogene Materialstruktur entwickelt hat:

Angewittert

Schon wieder Friedhof weiterlesen